Top5 der Kinderbücher

PLATZ 1 – Der kleine Vampir

Einfach nur gut, wenn der Vater abends vorgelesen hat. Auch sehr aufregend: die anschließende (erste) Real-Verfilmung als Fernsehserie mit dem unglaublich guten Introsong!

PLATZ 2 – Wo die wilden Kerle wohnen

Das Rollen der Augen der wilden Kerle führte zu  großen Augen meinerseits!

PLATZ 3 – Der Maulwurf Grabowski

Auch heute noch ein Klassiker: das tragische Schicksal des tapferen Maulwurfs!

PLATZ 4 – Peter, Ida und Minimum

Sexualaufklärung für Kinder – wirklich gut gemacht. Empfehle ich allen Eltern, auch heute noch!

PLATZ 5 – Der Zauberlehrling

Der Zauberlehrling, dessen Zauberspruch derbe in die Hose geht – autsch! Ein absoluter Hingucker sind die tollen Monster und verwundenen Treppengänge im Schloss!

++++++

Hm, was wohl in der Liste fehlt, da viel zu unbekannt, ist Sigi der Sandberg – mein Geheimtipp!

Advertisements

Top5 der Hörspielkassetten

PLATZ 1 – Die Drei Fragezeichen

Tja, die sind so bekannt, da lohnt es schon gar nicht mehr, weitere Worte zu verlieren. Absolut gute Hörspiele! Hier die Folge 3, der Karpatenhund, ein wunderbares klassisches Kriminalhörspiel für Groß und Klein!

PLATZ 2 – Hui Buh, das Schlossgespenst

Uralt, aber es ist einfach ein Hochgenuss, den wunderbaren Sprechern zuzuhören!

PLATZ 3 – John Sinclair

Äh, schon wieder etwas Uraltes, aber ebenfalls ein Knüller! Übrigens, für Sechsjährige kann das gespannte Hören zum Horrortrip mutieren!

PLATZ 4 – Die Fünf Freunde

Auch ein ganz wunderbarer Klassiker, ein bisschen kindlicher als die ???, aber dennoch super, nach wie vor!

PLATZ 5 – Flitze Feuerzahn

Hm, okay, das ist jetzt was für die wirklich ganz Kleinen … aber die finden es witzig!!!

++++++

So, fertig! … Häh?!? Was??? … Ach so, ja ja, gutgut, ich gebe es zu!

Wie der geneigte Betrachter wohl bemerkt haben dürfte, stammen gar nicht alle gelisteten Hörspiele aus den 80ern! Aber zumindest wurden diese Werke damals intensiv (und das nicht nur von mir) gehört, obwohl sie älter waren!

Top5 der Fernsehpuppen

PLATZ 1 – Herr von Bödefeld

Jau jau, das ist er: meine Nummer Eins. Nervig, arrogant und unsympathisch. Und, man glaubt es kaum: für 4-jährige Kinder ganz schön unheimlich!

PLATZ 2 – Grobi

Auch heute noch ein Knüller, wenn man YouTube bemüht. Sehr zu empfehlen: seine Rollen als stets absturzgefährdeter Supergrobi sowie insbesondere als entnervter Kellner!

PLATZ 3 – Nepomuk

Die einzig wahre Figur aus Hallo Spencer – der griesgrämige Nepi… äh, Nepomuk, sorry … Künstler, Asket, Eremit, blaues Blut!

PLATZ 4 – Gonzo

Auch ein Knüller: der leicht exzentrische Trottel-Stuntman von der Muppets-Clique!

PLATZ 5 – Graf Zahl

Absoluter Kult! Man bedenke seinen originalen amerikanischen Namen: The Count von Count!

++++++

Tja, auch hier, wie immer, wie mir scheint, anders geht’s wohl nicht, obwohl es besser wäre, aber naja, egal, es fehlen Diverse! 😦

Das kommt davon, wenn man unbedingt eine Top5-Liste machen möchte. Somit ist das hier quasi die Creme de la Creme!!!

Top5 der Rechnerwelt

PLATZ 1 – Der Competition Pro

Ganz klar und unumstritten – der King of Kotlett, der Sagenumwobene und fast Unkaputtbare!

PLATZ 2 – der C64!

Die gute alte Brotkiste, läuft auch heute noch nach Jahren auf diversen Dachböden, herum geschubst auf mehreren Umzügen und klamm geworden im dunklen Keller!

PLATZ 3 – 5,25-Zoll-Disketten

Wie gewitzt man sich doch vor kam, wenn die Stanzung für die zweite Seite fehlte und man daher peinlich genau eben diese mit der Schere aus der Federmappe versuchte nachzuahmen!


PLATZ 4 – Amiga 500

Nachdem der C64 schon so sehr begeisterte, war der geneigte Daddelkönig von diesem guten Stück einfach nur noch geflasht!

PLATZ 5 – Final Cartridge 3

Und noch einmal was für die C64-Leute: der Turbobeschleuniger, sogar mit „Windows-Oberfläche“ – wow!!!

++++++

Et voila – that’s it!

… Okay, da fehlt was! Das räume ich ein, aber kuk gehört zum Web wie Sahne auf Bananeneis …