Top5 der Kinderbücher

PLATZ 1 – Der kleine Vampir

Einfach nur gut, wenn der Vater abends vorgelesen hat. Auch sehr aufregend: die anschließende (erste) Real-Verfilmung als Fernsehserie mit dem unglaublich guten Introsong!

PLATZ 2 – Wo die wilden Kerle wohnen

Das Rollen der Augen der wilden Kerle führte zu  großen Augen meinerseits!

PLATZ 3 – Der Maulwurf Grabowski

Auch heute noch ein Klassiker: das tragische Schicksal des tapferen Maulwurfs!

PLATZ 4 – Peter, Ida und Minimum

Sexualaufklärung für Kinder – wirklich gut gemacht. Empfehle ich allen Eltern, auch heute noch!

PLATZ 5 – Der Zauberlehrling

Der Zauberlehrling, dessen Zauberspruch derbe in die Hose geht – autsch! Ein absoluter Hingucker sind die tollen Monster und verwundenen Treppengänge im Schloss!

++++++

Hm, was wohl in der Liste fehlt, da viel zu unbekannt, ist Sigi der Sandberg – mein Geheimtipp!